Kategorie Kinderwitze - Die besten Witze

  • Die Mutter deckt ihre Zwillinge Adam und Ernst zu. Einer der Jungen kichert die ganze Zeit, da fragt die Mutter: „Was ist denn so lustig?“.
    „Du hast Adam zweimal gewaschen und mich gar nicht!“
  • „Möchtest du wissen, wie ein Kälbchen auf die Welt kommt?“, fragt der Bauer den kleinen Max.
    „Unbedingt“
    „Also, als erstes sind die Vorderbeine draußen, dann kommen Kopf und Schultern, dann der Körper und schließlich die Hinterbeine.“
    „Wer bastelt dann daraus die Kuh?“
  • "Meine Eltern sind merkwürdig", meckert Else bei ihrer besten Freundin. "Erst musste ich unbedingt sprechen lernen und jetzt, wo ich das so gut drauf habe, darf ich das nicht!"
  •   
  • "Petra, möchtest du lieber ein Brüderchen oder ein Schwesterchen?"
    "Am liebsten hätte ich einen kleinen Hund."
  • „Das ist total gemein! Ich bin zu Hause von sechs Geschwistern das Jüngste. Meine Eltern geben mir immer die ganzen abgetragenen Klamotten der anderen.“
    „Naja, es gibt doch schlimmeres.
    „Nein, es ist schrecklich, ich bin der einzige Junge!“
  • Klein Hansi, grade mal vier Jahre alt, ist unterwegs zum Dachboden. Er findet seinen alten Laufstall. Er stürmt die Treppe wieder runter und läuft in die Küche: "Mami, wir kriegen bald eine neues Baby!"
    "Wie kommst du denn darauf?"
    "Na, die Falle ist schon aufgestellt."
  • "Glaubst du, dass die blöde Tante Gerdi einen Platz im Himmel bekommt?" fragt Karlchen seinen Bruder.
    "Kann ich mir nicht vorstellen. Drachen können nicht höher als 50 Meter fliegen."
  • "Was passiert mit den kleinen Mädchen die ihre Nudeln nicht aufessen?"
    "Die bleiben schlank und werden Germanys next Topmodel, Mutti!"
  • Lotte ruft die Polizei an: "Sie müssen ganz schnell kommen! Der verrückte Briefträger hat sich in meinem Baumhaus verschanzt und beschimpft meinen Dackel!"
  • Clara streichelt die Katze ihrer Oma. Da beginnt die Katze zu schnurren. Erschrocken ruft Clara: "Wo ist der Ausschaltknopf für den Motor?"
  • Der Onkel beantwortet den Brief seines Neffen. "Hier bekommst du deine gewünschten 10 Euro. Aber übe deine Rechtschreibung, Zehn schreibt man nicht mit zwei Nullen!"
  • Nach dem Haareschneiden bekommt Georg vom Friseur den Spiegel vorgehalten: "Ist es so recht, junger Herr?"
    "Hinten darf es noch etwas länger werden", erwidert Georg.
  • Nadja liegt einen Tag vor ihrem Geburtstag im Bett und liest.
    Ihre Mutter kommt ins Zimmer uns sagt streng: „Ich mache das Licht jetzt aus, du musst schlafen!"
    Nadja: "Mutti, das geht nicht. Ich muss wissen, wer die Prinzessin bekommt. Auf dem Buch steht für Kinder zwischen 8 und 10. Morgen bin ich doch aber 11!"
  • Tom kommt weinend nach Hause. "Was ist passiert?", fragt die Mutter besorgt.
    "Im Kindergarten wussten alle, dass der Storch die Babys bringt. Nur ich bin mit deiner doofen Geschichte von Mann und Frau und der besonderen Umarmung aufgefallen."
Kinderwitze

Kindermund tut Wahrheit kund. Und dies führt in den meisten Situationen zu Schmunzeln und Lachen bei Erwachsenen. Auch in der Kategorie der Kinderwitze zeigen sich die Kleinsten schlagfertig und mit unbestechlicher Logik gewappnet gegenüber der Welt ihrer Eltern.

Kinderwitze zeigen die schönsten Seiten des kindlichen Gemüts und bringen hierbei nicht nur die Großen zum Lachen. Die Scherze richten sich sowohl als Witze von Kindern für Kinder an die Kids selbst, als auch als Juxe über Kinder an Eltern, Großeltern und alle anderen Erwachsenen.

Mit den Kinderwitzen wird das heimische Wohnzimmer beim Familienabend zur Comedybühne, wenn Groß und Klein über die jugendfreien Späße und spontanen Aussprüche von Kindern lachen. Mit Jux und Fröhlichkeit sowie ein wenig kindlicher Naivität versehen, zeigen die Kinderwitze auf humorvolle Art die Welt aus dem Blickwinkel der jüngsten Generation.

Kinderwitze – Lustige Kinder Witze über den Nachwuchs