Kategorie Feuerwehrwitze - Die besten Witze

  • Der Einsatzleiter kommt gemütlichen Schrittes mit den Händen in den Hosentaschen zum Aufenthaltsraum seiner Feuerwache. Nach kurzer Zeit sagt er zu seinen Kollegen: „Hey Männer, bereitet euch mal langsam auf 'nen Einsatz vor. Das Finanzamt brennt.“
  • Ein tapferer Feuerwehrmann rettet eine ältere Dame aus einem brennenden Gebäude. Um ihr Mut zuzusprechen, fordert er sie auf: „Jetzt heißt es: Zähne zusammenbeißen, gute Frau!“ Daraufhin die Alte: „Na dann müssen wir noch mal zurück, die liegen auf meinem Nachttisch.“
  • Der Bürgermeister einer Kleinstadt bekommt einen Anruf: „Herr Bürgermeister, Ihr Rathaus brennt.“ - „Na dann sollte ich die Drehleiter wohl doch noch genehmigen!“
  •   
  • Aufgebracht ruft ein Mann beim Wetterdienst an: „Ich möchte Sie nur kurz darüber informieren, dass die ansässige Feuerwehr ihre vorhergesagte leichte Bewölkung aus unserem Keller beseitigt.“
  • In der Einsatzzentrale klingelt das Telefon: „Hilfe, es brennt hier!“ - „Wo genau brennt es?“ fragt der Diensthabende. „Ja so helfen Sie mir doch, ein riesiger Brand...“, schallt es erneut aus dem Telefonhörer. Die Zentrale fragt ein weiteres Mal: „Bitte nennen Sie mir ihren genauen Aufenthaltsort!“ - „Ich befinde mich hier genau im Brandherd!“ - „Ich muss vorher unbedingt wissen, wie wir Sie erreichen können.“ - „Habt ihr denn keine roten Autos mehr?“
  • Wieso werden Nichtschwimmer bei Bewerbungen um eine Stelle als Feuerwehrmann favorisiert? - Weil sie Wasser sparen!
  • Die Feuerwehrfahrzeuge rasen mit lautem Getöse durch die Straßen. In einem Restaurant springt ein Gast, der den Trubel mitbekommen hat, plötzlich auf. „Herr Ober, es brennt, die Rechnung bitte!“ Daraufhin fragt ihn der Kellner: „Sie sind also bei der Feuerwehr?!“ - „Nein, aber der Ehemann meiner Geliebten.“
  • Ein leidenschaftlicher Feuerwehrmann wird aus dem Schlaf gerissen: Feuerwehreinsatz! Schnell springt er aus dem Bett und fragt seine Frau: „Schatz, wo ist meine Arbeitshose?“ - „Da, links neben dem Nachttisch.“ „Und wo ist mein Helm?“ - „Der liegt unter dem Bett, aber pass' diesmal auf, dass du nicht wieder alles verschüttest!“
  • Das Telefon der Einsatzzentrale klingelt, eine Frauenstimme spricht: „Hilfe, Feuerwehr! Kommen Sie bitte schnell. Ein Mann versucht durch das Fenster bei mir einzubrechen.“ - „Dafür haben Sie die falsche Nummer gewählt, rufen Sie bitte bei der Polizei an.“ Daraufhin antwortet die aufgeregte Frau: „Nein! Sie müssen einen Feuerwehrwagen schicken, die Leiter des Einbrechers ist zu kurz!“
  • Ein Zeuge beschreibt den Ausbruch eines Brandes: „Wenn ich mich richtig entsinne, war es ungefähr so: Als mein Nachbar versucht hat, den Grill mit Benzin anzuzünden, sind die danebenliegenden Holzscheite irgendwie in Brand geraten. Danach haben unerklärlicherweise auch noch das Gartenhaus und der Dachstuhl Feuer gefangen. Naja und dann hat er die Kontrolle verloren...“
  • An der Wohnungstür läutet es. Die Ehefrau öffnet die Tür und kehrt nach kurzer Zeit zu ihrem Mann, der auf der Couch sitzt, zurück und fragt: „Vor der Tür steht ein junger Mann von der Freiwilligen Feuerwehr. Er bittet um eine Spende. Was kann ich ihm geben?“ - „Naja, gib ihm halt 'nen Eimer Wasser!“
  • Veröffentlichung eines Feuerwehr-Einsatzberichts: „Beim Brand des Rathauses wurden 3 Beamte teils schwer verletzt. Menschen blieben aber glücklicherweise unversehrt!“
  • Zum 25-jährigen Jubiläum bekommt ein Feuerwehrdepot ein neues Einsatzfahrzeug. Ein Lokalreporter fragt den Oberbrandmeister: „Was werden Sie mit dem alten Fahrzeug machen?“ Nach kurzer Bedenkzeit antwortet der Feuerwehrmann: „Das werden wir bei falschen Alarmen einsetzen!“
  • Was ist ein gutes Löschmittel, das allen Sicherheitsstandards entspricht? Natürlich Bier! Es enthält Wasser, Schaum und auch CO². Außerdem kann es auch bei Menschen zur Brandbekämpfung eingesetzt werden!
  • Der kleine Sohn kommt zu seinem Vater gerannt und sagt: „Gib mir bitte ein Glas Wasser, Papa.“ Der Vater gibt ihm ohne zu zögern das Wasser. Nach einiger Zeit kommt der Kleine erneut und bittet um ein weiteres Glas. Auch diesmal gibt ihm der Vater das Wasser bereitwillig. Als der Junge aber ein drittes Mal ins Zimmer kommt und um Wasser bittet, wird der Vater neugierig: „Du bist aber heute durstig, warum brauchst du denn schon wieder Wasser?“ - „Na weil es in meinem Zimmer immer noch brennt!“
Feuerwehrwitze

Feuerwehrwitze – Lustige Feuerwehr Witze